Quinoa Salat

Für alle Schwangeren!

Seit dem ich von meiner schwangeren Freundin Madeleine weiß, dass Kräuter mindestens so wichtig wie Früchte und Gemüse sind, versuche ich sie überall einzubauen. Mit Koriander ist das so eine Sache – man liebt oder hasst ihn, wie bei Lakritze oder Rosinen ist man selten neutral. Früher fand ich das Heilkraut schrecklich – heute kriege ich nicht genug davon! Meine Freundin Bea hat mir einst ein Quinoa-Salat-Rezept geschrieben und erst gestern habe ich mich an meine Version gewagt!

IMG_9933.JPG

Was braucht ihr?

  • 150 gr Quinoa
  • 100 gr Naturjoghurt
  • 1 Avocado
  • 1 EL Essig (der rote!)
  • 1 Handvoll Cherrytomatoes (rot & orange)
  • Koriander
  • 1 Zitrone
  • Woycestersauce
  • 1 Karotte
  • Bund Koriander
  • Bund Petersilie
  • Salz & Pfeffer (schwarz & rot)
  • Olivenöl
  • 1 Schafskäse

Und wie geht das jetzt?

Quinoa heiss waschen und für etwa 20 Minuten kochen – dann lasst ihr ihn erkalten und schneidet dass Gemüse klein. presst die Zitrone aus und gebt den Saft dazu, sowie etwas Essig. Schneidet den Schafskäse in Würfel und vermengt alles. Schmeckt den Salat ab und verteilt den Joghurt auf dem Boden des Tellers (wie auch bei dem Hummus von letzer Woche), gebt den salat darauf und schneidet mit einer Schere die Kräuter drüber. Nochmal Pfeffer drüber – voilá!

❤

Folgt ihr mir schon auf Facebook?

Oder Instagram? Verpasst keine Rezepte und schreibt mir natürlich (immer sehr, sehr gerne) wenn ihr Fragen habt oder tatsächlich mal etwas nachgekocht habt! das freut mich immer besonders!

Advertisements

2 Gedanken zu “Quinoa Salat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s